800 Fahre Stadt Feldkirch

Ausstellung erzählt die Geschichte von Feldkirch

(Führung mit Gebärdensprachdolmetscherin)

 

Feldkirch hat viel zu erzählen. Ein geführter „Spaziergang“ durch die Ausstellung gibt Einblicke in 800 Jahre Stadtgeschichte. 
Spannend, die Ausstellung ist im „Palais Liechtenstein“ (siehe Foto) - ein altes Gebäude mit Bezug zum Fürstenhaus Liechtenstein. 
Das Fürstentum Liechtenstein feiert 2019 sein 300 Jahre Jubiläum. 
Die Stadt Feldkirch – nur etwa 10 km weit weg – ist viel älter, Feldkirch ist schon 800 Jahre alt.

Beginn Führung:  15:00 Uhr, Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden
                                   Führung durch die Ausstellung für Hörende
                                   und Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscherin

 

Treffpunkt:              Eingang Palais Liechtenstein, Schlossergasse, 
                                      6800 Feldkirch-Innenstadt

 

Kosten:                      Euro 8.00 für Eintritt und Führung
                                      Bitte direkt in Palais Liechtenstein bezahlt

 

Anmeldeschlussbis 11. Mai 2019

Hier Klicken Flyer: 800 Jahre Stadt Feldkirch-18-5-2019.pdf

Gehörlosen Kulturverein Liechtenstein 
E-Mail:Opens window for sending email E-Mail schreiben 

Dateien:
Flyer_800_Jahre_Feldkirch-Ausstellung.pdf