Nikolausfeier v. 30.11.2019 im Clubraum Triesen

B. Arpagaus, R. Marxer u. T. Schwyter

im Clubraum zu spüren. Um 16:00 Uhr begann das beliebte Spiel „Lotto“. Man konnte pro Spiel 3 Mal gewinnen – und zwar wer zuerst eine Reihe pro Karte, dann zwei Reihen pro Karte und am Schluss eine volle Karte hatte. Wir spielten das Ganze mit drei Durchgängen, es war immer sehr spannend. Die Preise, die man gewinnen konnte, waren gut ausgewählt – so wollte jeder unbedingt mindestens ein Mal gewinnen. Nach dem Spiel freuten sich alle auf das sehr feine Salatbüffet mit Fleischkäse und saftigem Schinken. Der Koch Toni hat – wieder einmal – eine bunte köstliche Auswahl an Salaten geboten.

Nach dem Abendessen warteten wir ungeduldig und neugierig auf den Nikolaus. Der Nikolaus kam pünktlich um 19:30Uhr in den Clubraum. Alle waren gespannt – egal ob kleine Kinder oder grosse Erwachsene - wer wohl im Nikolaus-Kostüm versteckt war. Er begrüsste uns herzlich mit vielen gefüllten Säcklein für über 30 anwesende Gäste. Jeder Gast bekam ein Säcklein überreicht. Nachdem der Nikolaus wieder gehen musste, durften wir raten, wer er sein könnte. Gleich vier Personen fanden richtig heraus, wer der verkleidete Nikolaus war! Es war Erwin Lippuner. Zum Schluss versüsste uns der Koch Toni Schwyter mit mehreren, feinen Desserts den netten Abend. Alle haben wir die Gemeinschaft mit Plaudern genossen. Die letzte Gäste unterhielten sich sogar bis 23:30Uhr. Schön war auch, dass hörende und gehörlose Gäste miteinander gefeiert haben.

Bericht: Bernadette Arpagaus

Foto: Ramona Marxer

Foto dazu können Sie unter Opens external link in new windowden Galerie angeschaut werden.