Nikolausfeier des GKVL im Clubraum in Triesen am 01. Dezember 2018

Am Samstag, den 01. Dezember 2018 organisierte der GKVL eine Nikolausfeier im Clubraum in Triesen. Es war schade, dass noch kein Schnee gefallen ist, wir hätten gerne Frau Holle dabei gehabt und es hätte doch gut zum Nikolaus gepasst.

Es kamen einige Mitglieder sowie Gäste und viele kleine und grosse Kinder waren dabei. Auf den Tischen waren Körbchen mit Erdnüssen, Mandarinen und Schokoladen vorbereitet und schöne Lichtbeleuchtung unterstrich die gute Stimmung. Jeder durfte naschen. 

Präsidentin Heidi Oehri begrüsste alle Mitglieder und Gäste und erklärte kurz das neue Datenschutz-Gesetz, vor allem machte sie einen Hinweis zum Fotografieren und wer nicht fotografiert werden möchte, bitte Info an Vorstand.

Toni Schwyter organsierte ein Lottospiel und gab es viele schöne Naturalpreise zu gewinnen.  Alle fieberten mit, wer wohl als erstes einen Preis auswählen durfte.

Nach dem Lottospiel gab es ein herzhaftes Abendessen mit Kalbsgeschnetzeltes, Röstigaletten und Rüeblistreifen von unserem Vereins-Koch Toni Schwyter. Anschliessend kam der Nikolaus pünktlich um 19.30 Uhr in den Clubraum. Auf ihn haben alle gespannt gewartet. Manche waren etwas aufgeregt und besonders neugierig, wer sich wohl hinter dem Nikolauskostüm versteckte. Der Nikolaus begrüsste alle herzlich, einige Mitglieder lobte oder tadelte er. Dann wandte er sich an jedes GKVL-Vorstandsmitglied und überreichte ihnen einen Brief als Dank für die geleistete Vereinsarbeit. Schliesslich bekam jedes Kind, jedes Mitglied und alle Gäste ein Nikolaussäckle. Der Nikolaus hat sich verabschiedet und beim Verlassen des Clubraumes einfach noch Rainer Oehri mitgenommen. Kurze Zeit später wurde das Geheimnis gelüftet: Der verkleidete Nikolaus war Markovic Stipo aus Azmoos /SG und er bekam als Dank für‘s Mitmachen eine schöne Schachtel mit italienischer Pasta. Nach dem Nikolausbesuch folgte es noch eine feine  Dessertüberraschung mit selbstgemachten Orangen – Tiramisu und Rüebli – Muffin, das hat alles Toni zubereitet.

Heidi Oehri bedankte sich herzlich bei Toni Schwyter für die grossartige Organisation und die hervorragende Küche bei der Nikolausfeier. Toni bedankte sich wiederum bei den Helfern, die ihn tatkräftig unterstützt haben. 

Unglaublich, die letzten Besucher gingen kurz vor Mitternacht. Es war ein schönes Fest mit herzlicher Geselligkeit - kommt doch nächstes Jahr wieder und feiert mit uns! 

Bericht: Schwyter Toni

Foto dazu können Sie unter den Opens external link in new windowGalliere angeschaut werde.