Bericht über den Gottesdienst in Triesen

Auf Anregung von Heidi Oehri, der Präsidentin des Gehörlosenkulturvereins Liechtenstein (GKVL), organisierte ich den Gottesdienst für Gehörlose aus Liechtenstein und Umgebung neu in der Marienkapelle in Triesen. Dies hatte den Vorteil, dass wir uns nach der kirchlichen Feier nebenan im Clubraum des GKVL zu Kaffee und Kuchen treffen konnten. 
Ein Dutzend Gehörlose und auch ein paar Hörende nahmen am Samstag, 24. November an diesem Gottesdienst teil. Inhaltlich ging es um die Nächstenliebe, ein zentraler Wert des christlichen Glaubens. Da wir am Ende des Kirchenjahres standen (mit dem 1. Advent fängt ein neues an), erinnerten wir uns auch an die 2018 verstorbenen Menschen aus unserer Ostschweizer Gehörlosengemeinde. 
Dieser Anlass hat glaub ich allen gefallen und beim Gespräch miteinander verging die Zeit wie im Fluge. Nächstes Jahr am 30. November 2019 soll wieder ein Gottesdienst in der Marienkapelle Triesen stattfinden, dann jedoch in Kombination mit der Klausfeier.
Ruedi Hofer, Gehörlosenseelsorger Ostschweiz

Foto : G. Jussel 

Foto dazu können Sie unter den Opens external link in new windowGalliere angeschaut werde.